Die Chance in der Krise

Heute, am Sonntag Judika, gibt es die zweite Online-Andacht. Die starren Beschränkungen des Verkehrs lassen uns Trinkwasser suchen. Flaschen gibt es noch, aber keine großen Gallonen. Die Krisennachrichten lesen und verdauen und am Mittwoch und Donnerstag die 1.000 gestrandeten Touristen und gefährdeten Personen im Garten der Botschaftsresidenz betreuen, die mit zwei Flugzeugen nach Frankfurt ausgeflogen wurden. Diese Erfahrungen sind in meine Andacht eingeflossen.

Hier ist der Link: https://youtu.be/gC19kdBI4-c

Hier noch ein ermutigendes Lied von Diethard Zils:
Wir haben Gottes Spuren festgestellt
auf unsern Menschenstraßen,
Liebe und Wärme in der kalten Welt,
Hoffnung, die wir fast vergaßen.

Zeichen und Wunder sahen wir geschehn
in längst vergangnen Tagen,
Gott wird auch unsre Wege gehn,
uns durch das Leben tragen.

Schreibe einen Kommentar